Kinder vor Alkohol und Drogen schützen eBook

Spätestens wenn man eigene Kinder hat, wird man an einen Punkt im Leben gelangen, an dem man erkennt, dass man das eigene Kind nicht vor allen Gefahren beschützen kann. So sehr man es auch versucht, wird es immer wieder Situationen geben unter denen Kinder leiden. So schmerzhaft sie sind, gehören solche Momente jedoch zum Leben dazu und tragen zur Reife von Kindern bei. Versuchen Sie erst gar nicht jede Träne zu verhindern, aber werden Sie umso aktiver bei Gefahren und Bedrohungen vor der Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter in der Tat schützen können. Die Rede ist hier von Alkohol und Drogen, sowie ähnlichen Rauschmitteln. Gehen Sie selbst als gutes Beispiel voraus und klären Sie Ihr Kind über die Risiken solcher Genussmittel auf. Erfahren Sie was Sie alles dafür tun können, um Ihr Kind vor Alkohol und Drogen zu schützen, indem Sie das folgende eBook lesen.

Dieses eBook zeigt viele verschiedene Möglichkeiten auf wie Sie Ihr Kind vor Alkohol und Drogen schützen können. Von dem bereits erwähnten guten Beispiel mit dem Sie selbst vorangehen können und der ausreichenden Aufklärung über die Gefahren von Rauschmitteln, kommen noch viele andere verständnisvolle Erziehungsmethoden und hilfreiche Tipps, welche auf die Altersgruppe zugeschnitten sind, ohne dass Sie zum Spießer werden, hinzu.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort...............................................6
Pubertät ist eine starke Herausforderung für alle.....8
Ernst nehmen und stark machen.........................9
Machen Sie sich selbst schlau........................12
Erkennen Sie Schwierigkeiten.........................15
Seien Sie selbst gute Vorbilder......................17
Wie schützen Sie Ihre Kinder vor Alkohol und Drogen?.20
Reden, reden und nochmals reden......................20
Klären Sie auf.......................................21
Immer weniger Jugendliche rauchen....................21
Ein Thema für die Schule.............................21
Schock-Therapie......................................22
Konfrontieren Sie....................................22
Fragwürdige Methoden.................................23
Spielen Sie auch nicht "Daddy cool"..................23
Ehrliches Interesse zeigen...........................24
Information ist alles................................24
Gutes Beispiel sein..................................25
Der Diabetiker spürt jede Zigarette..................26
Besuchen Sie Obdachlose..............................27
Diabolisches Syndrom.................................27
Kinder brauchen Perspektiven.........................28
Kennen Sie die neuen Trends?.........................28
Drogen mal probieren?................................29
Besuch in der Drogenberatung.........................29
Lasst sie doch Erfahrungen sammeln...................29
Stopp den Verboten!..................................30
Wo ist Ihre Empathie?................................31
Selbstbewusstsein fördern............................32
Haben Sie Ihr Kind erwischt?.........................32
Hilfe in Konflikten..................................33
Langeweile vermeiden.................................33
Probleme erkennen....................................34
Trennungs-Schmerz....................................34
Missbrauch?..........................................34
Auf emotionale Zuwendung ist Verlass.................35
Keine Überforderung bitte............................36
Perspektive bieten...................................36
Spiel- und Computersucht bemerken....................37
Erkennen Sie den Frust?..............................37
Kinder entgleiten Ihnen..............................38
Respekt beibringen...................................39
Erziehung zur Respektlosigkeit vermeiden.............40
Jugendliche brauchen Grenzen.........................41
Das Problem mit der Volljährigkeit...................43
Menschen in Lebenskrisen sind besonders labil........44
Auch Pubertierende brauchen Rituale..................44
Schlusswort..........................................45

Autor: Antonio Rudolphios
Seitenanzahl insgesamt: 46 Seiten (DIN A4)
Sprache: deutsch
Format: PDF-Datei

Zusätzlich zum eBook erhalten Sie kostenlos den Audioguide, welcher das eBook in vorgelesener Fassung enthält. Das heißt Sie können sich das eBook auch lieber anhören. Unterwegs, jederzeit und überall, soweit Sie ein Gerät dabei haben, welches mp3-Dateien wiedergeben kann.

Kinder vor Alkohol und Drogen schützen eBook


Nach dem Klicken von "Jetzt kaufen" gelangen Sie zur PayPal Bezahlseite, wo Sie dieses eBook für nur 9.95 Euro inkl. 16% Mehrwertsteuer erwerben können. Nachdem die Bezahlung abgeschlossen ist, werden Sie sofort zur Downloadseite weitergeleitet. Bitte schließen Sie in dieser Zeit nicht Ihren Browser, da dies einige Minuten dauern kann. Alternativ können Sie auch per Banküberweisung bezahlen.

Durch den Abschluss des Kaufes erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.